Seit ich über Instagram, Facebook und Mail immer wieder nach meinem Equipment für das Abfüllen meiner Supplement Rezepte gefragt werde, habe ich mich entschlossen, die Grundausstattung in einem Blog Artikel aufzuführen.

Dein eigenes Supplement Labor für Zuhause

Du kennst es doch auch: 30 bis 40 Euro für einen Booster, Weight Gainer oder Fat Burner geht langfristig ziemlich ins Geld. Weshalb Bestseller Supplements zudem nicht immer die richtige Wahl sind und was Supplement-Firmen unter anderem alles machen können, um Ihren Profit auf Kosten des Nutzers zu maximieren, habe ich bereits bei der Aufklärung über die Propietary Blends oder am Beispiel der Testosteron Booster oder meines Artikels, Top 7 Gründe warum du deine Supplements selber bauen solltest, final erläutert.

Warum baust Du also nicht Deine eigenen epischen Booster für 15,00 €, 10,00 € oder gar nur 5,00 €? Argumente, die dafür sprechen, kann ich dir in Hülle und Fülle liefern.

Vorteile – Supplements selber zu bauen:

  1. Du entscheidest, was in Deine Supplements kommt und was nicht. Zudem kannst Du darauf achten, nur richtige, von Studien belegte Dosierungen zu verwenden, bei denen eine Wirkung nachgewiesen ist bzw. bei denen überhaupt vernünftig geforscht wurde.
  2. Du sparst massig an Geld, da Du die jeweiligen Inhaltsstoffe einzeln kaufst. Produktions-, Marketing- und Distributionskosten, die alle anderen Supplementfirmen in irgendeiner Art und Weise besitzen, hast Du nicht 😉 Unterm Strich erhälst Du pro Portion so immer das Maximum an aktiven Inhaltsstoffen, für bedeutend weniger Geld! Auch die Packungsgrößen von Pulvern sind in den letzten Monaten verkleinert worden, so dass Du nicht mehr riesige Packungen von Citrullin, Tyrosin und Co. einkaufen musst.
  3. Deine Supplements, wie Booster beispielsweise, kannst Du perfekt auf Dein Training abstimmen und jeweils immer wieder aufwerten: Trainierst Du abends, lässt Du die Stimulanzien einfach weg (damit Du auch einschlafen kannst 😉 ) und setzt auf andere Inhaltsstoffe für mehr Fokus, Motivation oder Pump. Möchtest Du auf leeren Magen (im Fastenzustand) trainieren, fügst Du einfach keine Carbs hinzu und lässt bestimmte Aminos weg, die sonst den Insulinspiegel und somit den Fastenzustand zu stark unterbrechen würden. Beispiele gibt es hier unendliche… mehr davon in meinem Supplement Insider eBook 😉
  4. Du kannst einzelne Supplements cyceln. Das bedeutet, dass Du nicht immer die gleichen Supplements sowie die exakt gleiche Dosierung verwenden musst (beispielsweise bei Trainingsboostern). Somit gewöhnt sich Dein Körper nicht so schnell an die Inhaltsstoffe und Du musst nicht immer mehr dosieren, nur damit Du eine gleiche Wirkung erfährst.
  5. Deine Supplements kannst du perfekt auf Dich einstellen: Jeder Athlet und Trainierender ist anders – unterschiedliches Gewicht, anderer Metabolismus und andere Ziele. Viele schwere Athleten nehmen von Bestseller Boostern statt nur einer Portion oft direkt 2 Portionen, um eine ordentliche Wirkung zu spüren. Bei eigenen Supplement Zusammenstellungen kannst Du selber nach Deinem Gewicht, Deinen individuellen Zielen und Adaptionsständen die Inhaltsstoffe variieren.
  6. Zu guter Letzt: einmal gelernt wie, kaufst Du keine „Wunder-Supplements“ mehr, die Dir das Gelbe vom Ei versprechen. Du kaufst keine Booster oder Fat Burner mehr, die sich auf Studien, aus einem völlig anderen Zusammenhang bedienen oder völlig unterdosiert sind, jedoch total überteuert verkauft werden.

Die 3 Must Haves für Dein eigenes Supplement Labor

Waage zum Dosieren von Supplements

Herzstück eines jeden Supplements, egal ob Booster, Fat Burner, Weight Gainer und Co., ist die korrekte Dosierung der einzelnen Inhaltsstoffe. Hier ist zumeist eine einfache Küchenwaage nicht mehr ausreichend, da diese lediglich in ein Gramm schritten messen kann. Manche Supplements müssen jedoch in 100 mg, manchmal sogar in 10 mg Schritten bemessen werden, was eine gute Digitalwaage zum korrekten Abwiegen unabdingbar macht.

Anmerkung: Supplements in 10 mg Schritten empfehle ich jedoch nur mit Vorsicht zu genießen, da hier schnell Überdosierungen auftreten können, die zu Nebenwirkungen führen können. Von daher sollte man eher auf die sichereren Supplements, die von sich aus bereits in höheren Mengen dosiert werden müssen, nutzen und sich vor allem immer an die empfohlenen Dosierungen halten.
Eine gute Einsteiger Digitalwaage gibt es auf Amazon bereits ab ca. 9,00 Euro und wird zum Beispiel von der Firma Ascher* vertrieben.

Digitalwaage 001 Gramm

Digitalwaage von Ascher

Da ich durch mein Supplement Insider Buch und die Rezepterstellung sehr viel mit Digitalwaagen arbeite, habe ich mich für eine etwas hochwertigere Feinwaage von Amir* entschieden, die bis zur dritten Nachkommastelle messen kann (0,001 g).

Feinwaage 0,001 Gramm

Feinwaage von Amir

 

Aufbewahrung von Supplements

Behälter zur Aufbewahrung von Pulvern, Kapseln oder Tabletten

Statt erst vor jeder Trainingseinheit meinen Booster zu bauen, stelle ich mir immer direkt Portionen für ein oder zwei Wochen, manchmal gar für einen ganzen Monat, zusammen. Um hierbei die korrekte Dosierung zu gewährleisten, fülle ich jede Portion einzeln in einen kleinen Behälter ab. Ich beschrifte diesen anschließend, damit ich immer genau weiß, was drin ist. Somit bin ich perfekt organisiert und habe lediglich einen einmaligen Aufwand für 20 oder 30 Portionen. Solche Aufbewahrungsbehälter gibt es beispielsweise in Geschäften wie Tedi für einen Euro zu kaufen, oder auch online auf Amazon finden sich ebenfalls ausreichend Anbieter, beispielsweise die Pillendose von STIERNACKEN*

Tablettendose Supplements

Tablettendose für Supplements

oder von Fightclub*.

Tablettendose klein Supplements

Tablettendose für Supplements in kleiner Ausführung

Druckverschlussbeutel für abgewogenes Pulver

Meistens verwendet, um etwas anderes abzufüllen, eignen sich Druckverschlussbeutel hervorragend zur Aufbewahrung abgewogener Supplements. Beispielsweise Kreatin und Beta Alanin fülle ich mir exakt abgewogen in diese Beutel ab. So gehe ich sicher, wirklich gleich bleibende Dosierungen zu verwenden (wichtig, um später nachvollziehen zu können, ob Supplements neben dem Training und der richtigen Ernährung einen positiven Einfluss hatten) und bin wochenlang immer perfekt vorbereitet – quasi Meal Planning für Supplements 😉

Aber auch Booster, Fat Burner oder pure NO Booster lassen sich so perfekt abfüllen und vorbereiten. Das Argument von vielen Supp-Herstellern, was online in Foren und Social Media oft kommentiert wird, dass der Aufwand selber Supps herzustellen viel zu groß wäre, ist meiner Meinung nach komplett haltlos – aber sie wollen halt ihre Verkäufe schützen 😉

Auf Amazon finden sich beispielsweise 100 Druckverschlussbeutel von Bullet* für unter 2 Euro. Sehr günstig sind die kleinen Druckverschlussbeutel auch bei DM zu finden.

Beschriftung von Supplements

Einmal abgewogen und abgefüllt, müssen die Behälter oder Beutel mit den Supplement Zusammenstellungen unbedingt beschriftet werden. So gehst Du nicht das Risiko einer Verwechselung Deiner selbst hergestellten Supplements ein und hast auch nach drei Wochen noch den Überblick, was Du wo abgefüllt hast – und vor allem wie viel der einzelnen Inhaltsstoffe dosiert wurde.

Für den Einkauf von Etiketten, zum Bekleben der Aufbewahrungsbehälter eignen sich Drogerien oder Angebote auf Amazon, beispielsweise diese Avery Etiketten*.

Next Level Ausrüstung – Werde zum Supplement Profi

Kapselfüllmaschine

Kennst Du die Angebote aus Shops, wo Dir beispielsweise Koffein oder BCAA Kapseln (Inhalt meistens 90 Kapseln) für bis zu 20,00 Euro angeboten werden? Wenn Du die Inhaltsstoffe herunterbrichst, wirst Du feststellen, dass diese als Pulver gerade einmal wenige Euro wert sind. 90 oder 120 Leerkapseln kosten auch nicht die Welt. Nur, weil die Pulver in Kapseln abgefüllt sind und in einer ansprechenden Verpackung abgefüllt sind, zahlen wir 15,00 oder 20,00 Euro – für mich keine Option mehr! Wenn Du Dir Deine Koffein oder BCAA Kapseln selbst herstellen würdest, hättest Du Kosten von nur 1,00 €, 2,00 € oder 3,00 €. Willst Du wirklich weiterhin, dass bis zu 20-fache für abgefüllte Kapseln bezahlen, anstatt diese selbst bis zu 80 % günstiger herzustellen?

Alles was du dafür benötigst, ist eine sogenannte Kapselfüllmaschine. Diese ermöglicht Dir das Befüllen von gleichzeitig bis zu 90 Kapseln (je nach Modell und Größe). Einmal gekauft, wird sich die Kapselfüllmaschine für Dich um ein Vielfaches wieder rentieren. Denn denk dran – Supplements von Firmen sind etlichen Kosten unterzogen (Produktionskosten/Produktverpackung/Logistik/Marketing/Athletensponsoring/Marge für Wiederverkäufer uvm.), die sich selbstverständlich auf den Konsumenten und letztlich den Preis auswirken, den Du zahlen musst! Eine gute Kapselfüllmaschine wird beispielsweise von der Firma „The Capsule Machine*“ angeboten.

Kapselfüllmaschine 00 Supplements

Kapselfüllmaschine für Supplements und eigene Kapseln

Die Kapselfüllmaschinen gibt es zudem in verschiedenen Kapselgrößen. Heißt: die mögliche Menge die pro Kapsel befüllt werden kann, variiert (mehr dazu im nächsten Unterpunkt).

Anmerkung: Natürlich kannst du deine Kapseln auch einzeln per Hand Befüllen. Dieser Schritt ist aber um einiges zeitintensiver. Wenn du zudem mehr als einen Wirkstoff pro Kapsel abfüllen möchtest, hast du Probleme diese vernünftig zu Befüllen, da du keine richtige Halterung für die Kapsel hast.

Leerkapseln

Leerkapseln, zum Befüllen von Pulvern werden in vielen Größen angeboten, die unterschiedliche Mengen an Pulvern aufnehmen können. Ich verwende durchweg Leerkapseln der Größe 00 (mit einem Kapselfüllgerät der Größe 00), da diese Kapselgröße für mich die ideale Mitte in Bezug auf Füllmenge als auch der Größe der Kapsel selbst darstellt (wenn Mega Caps zum Schlucken kein Problem für Dich darstellen, kannst du auch die Größe 000 verwenden).

Leerkapseln 00

Leerkapseln in Größe 00

Die Kapseln selbst gibt es in der tierischen Variante (mit Schweingelatine hergestellt), in vegetarischer/veganer Variante (meist aus Zellulose hergestellt) oder sind auch in Halal Qualität verfügbar.

Hier ein paar Beispiele:

Vegetarische Leerkapseln

250 vegetarische Leerkapseln, Größe 00*
1.000 vegetarische Leerkapseln, Größe 00*

Tierische Leerkapseln (Rindergelatine)

1.000 Leerkapseln Rindergelatine, Größe 00*

Meine Empfehlung an Dich

Also überlege Dir, ob Du weiterhin viele völlig überteuerte Supplements kaufen möchtest. Oder diese selbst bis zu 80 % günstiger herstellen oder nachbauen möchtest.

Also worauf wartest Du noch? Komm ins #TEAMSUPPINSIDER und hebe Dein Training, Deine Performance und Deine Erfolge auf ein neues Level!

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Die Top 3 Must-Haves für Dein eigenes Supplement Labor Zuhause
4.9 (98.95%) 19 Bewertungen